15. August 2011

Französinnen, Russenpop, Schlümpfe und Liebe

Ich dachte ich poste mal wieder was ...


Simsmäßig gibt's eher wenig neues, weil mein Computer keine Lust mehr drauf hat und der Laptop, den ich ersatzweise benutze einfach viel zu langsam ist. Ich habe aber in den 2 Wochen, die ich Frankreich war, die Geschichte, die ich vorher schon angefangen hatte mir auszudenken, erweitert. Also ich wollte irgendwas mit Sims-Bildern machen. Vielleicht wieder nur irgendwas, das ich anfange und nie zum Ende bringe. Ich hoffe jetzt mal einfach, nicht. Also, sie spielt in Frankreich im Jahr 2012. Und es geht um Franzosen und Französinnen mit französischen Namen, von denen ich selbst nicht weiß, wie man sie ausspricht. Bilder gibt's bisher nur im CAS, vielleicht häng ich nachher noch welche hierdran. Oder ich stell sie bei Facebook rein.

(Nik lobt sich selbst für die supertolle Überleitung. Er hat imaginär in die Hände geklatscht.)

Facebook. 10 Likes. Ich schmeiß hier grad auch schon meine eigene private Facebookparty (Also ich trinke Pepsi Light und höre russische Popmusik ... Jetzt sieht es aus als wär ich depressiv oder so. Ist aber nicht so.), um das Jubiläum zu feiern. Danke an alle, denen ich gefalle und so. Also an die 10 Leute halt. Luf u 4eva!!!

(Inzwischen läuft Corner Of Your Heart von Ingrid Michaelson. Bei der weiß ich übrigens auch nicht, wie man sie ausspricht ...)

Diesmal keine Überleitung. Ich hab grad auch vergessen, was ich noch sagen wollte ... Nik denkt ... Ich möchte in den Schlümpfe-Film. Mit Jayma Mays! Das war's aber nicht ... Hans ist kaputt. Also mein Mobiltelephon (unnötiger Anglizismus vermieden, yes!). Also vielleicht ist auch die Karte kaputt. Was mach ich, wenn der sagt, dass da keine Karte drin ist, obwohl eine drin ist? Ich würde mich über Antworten sehr freuen, bitte postet mir doch Kommentare! (Nik zeigt nach unten, also da wo die Kommentare hinkommen.)

(Jetzt läuft My Interpretation von Mika. Voll schön.)

Irgendwie ist das gar kein Ich-erzähle-euch-was-von-meinem-Leben-was-eh-fast-niemanden-interessiert-Blog ... Naja, dann verkümmert er halt. Mir war grad danach. Ich gebe ihm dann noch viele unnötige Labels und bin glücklich. Eigentlich bin ich jetzt schon glücklich. Ich glaub ich bin nervig, wenn ich gut drauf bin ... Mir egal.

So, ich muss jetzt Schluss machen, meine Lieben. Fühlt euch alle gedrückt von mir und verbreitet Liebe!

Sanfte Grüße,
Euer Nik


Edit:
Damit ihr doch noch was von diesem Post habt: Der oder die erste, die oder der mir alle unnötigen Anglizismen aus diesem Beitrag aufzählt und seinen Namen auf der thesims3.com -Seite angibt, darf sich für 25 Simpoints ein Geschenk aussuchen. Mehr hab ich leider nicht mehr.

Kommentare:

  1. Muss ich mir Sorgen machen, dass es dir zu gut geht? <3

    Wehe du machst diese französische Geschichte nicht, ich will die unbedingt lesen und so...

    Btw Überleitungen sind voll überbewertet!

    Trink kein ungesundes Zeug, hör bessere Musik und beantworte meine Fragen, wenn ich dein Handy reparieren will xD

    Wenn ich zu viel geschrieben hab, dann kannst du es löschen! liebe Grüße!

    Ps: ich weiß noch nicht ob ich die Anglizismen suchen möchte

    AntwortenLöschen
  2. Nein, mach dir lieber Sorgen, dass ich auf Droge oder so bin. Ich glaub aber nicht.

    Du könntest mir einen Computer kaufen, dann klappt das mit den Franzosen bestimmt besser. Weil ich bald Geburtstag habe und so Dinge.

    (Auch an alle anderen, die das hier lesen: Falls jemand eine Geschichte mit französischem Inhalt unterstüzen möchte, kann er mir gerne ganz viel Geld schenken und so. Ich geb aber keine Garantie, dass ich es dann auch mache. Ist wahrscheinlich grad nicht so überzeugend ...)

    Pepsi light ist bestimmt total gesund, weil ja light drauf steht. Außerdem enthalten 100ml nur 0,2 kcal. Und um Leitungswasser zu trinken, müsste ich ins Bad gehen und die Colaflasche steht hier ... Obwohl sie jetzt leer ist. Egal.
    Die Fragen zu Hans hab ich jetzt eh beantwortet. Er erkennt die Karte nicht, ich habe Akku und Karte schon raus und rein getan, aber noch nichts abgeschleckt. Es sind noch 16 Cent drauf, die würden verloren gehen, wenn ich eine neue Karte kaufe. Außerdem hätte ich dann eine neue Nummer, das fänd ich blöd, weil ich mir die jetzige zum Auswendiglernen an meine Magnetwand gehängt habe. Und außerdem wäre es auch aus Prinzip einfach blöd, wenn ich mir jedes Jahr eine neue Karte kaufen muss.

    Ich habe vorhin, als ich in den Spiegel gesehen habe, übrigens realisiert wie gut ich wirklich draufbin. Ich habe Sachen an, die nicht zueinander passen, trage eine Brille und habe meine Haare nicht gemacht und ich bin trotzdem gut drauf. Normalerweise würd mich eins davon schon depressiv und so machen ... Und ich weiß nichtmal wieso ich so gut drauf bin, glaube ich ...

    AntwortenLöschen
  3. Das würde ich doch nie von dir denken.^^

    Jetzt nachdem du alle meine fachmännischen Fragen beantwortet hast, lautet mein Urteil: Kauf dir einfach ein neues Handy oder halt eine neue Simkarte... Wenn du willst, dann schenke ich dir die 16 Cent.

    Ich freu mich, dass du glücklich bist :3
    (und ich verwende zu viele Smileys...)

    AntwortenLöschen
  4. Omg, der erste Kommentar von mir klang voll unfreundlich... Obwohl da liebe Grüße sind...
    Aber der neue ist nett und dieser hier auch *-*

    AntwortenLöschen
  5. Ein neues Handy kaufen möchte ich nicht, weil

    ... es Geld kostet, das ich nicht habe.
    ... ich nicht ständig ein neues Handy brauche.
    ... ich Hans ein wenig mag (das kommt wohl davon, wenn man Gegenständen Namen gibt)

    Neue Karte muss wohl irgendwie sein, obwohl ich keine neue Nummer möchte.
    Und weil das einfach nicht sein darf, dass man sich jedes Jahr 'ne neue Karte kaufen muss. Außerdem würde ich 2,99€ für die Karte noch zusätzlich zu den 16 Cent verlieren.

    Also, habe ich jetzt deine Argumentationsstruktur zerstört ... Tut mir Leid. Fühl dich trotzdem gehuggt von mir, meine Liebe.

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag Menschen, die in der dritten Person von sich selbst sprechen, nicht.

    AntwortenLöschen